Süllke (2005): Fragment 007–20

Fragment 007–20
Typus: Bauernopfer
Untersuchte Arbeit:
Seite: 7, Zeilen: 20–23
Quelle: Seibt (2004)
Seite 17:, Zeilen: 6–10

Europa ist eine historische Einheit. Es besteht als politische Größe seit mehr als tausend Jahren. Das ,neuere Europa’ unterscheidet sich allerdings von dem klassischen Europa der antiken Welt vor über zweitausend Jahren, das oft als Grundlage bezeichnet wird. […]. 4


Seibt, Ferdinand: Die Begründung Europas – Ein Zwischenbericht über die letzten tausend Jahre, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, Oktober, 2004, S. 17 ff.

Europa besteht als politische Größe seit mehr als tausend Jahren. Es unterscheidet sich allerdings von jenem alten, vom klassischen Europa in der antiken Welt vor zwei-, vor dreitausend Jahren, das man gern als seine Grundlage bezeichnet.

Bewertung

  • Die Quelle ist angegeben, die Wörtlichkeit und das Maß der Übernahme ist nicht gekennzeichnet.
Anmerkungen

  • Die Quelle ist am Ende des auf dieses Fragment folgende Fragment 007–23 angegeben, aber nur das hier dargestellte Fragment 007–20 ist aus dieser Quelle übernommen, und zwar von S. 17, nicht von S. 17ff.