Süllke (2005): Fragment 008–07

Fragment 008–07
Typus: Bauernopfer
Untersuchte Arbeit:
Seite: 8, Zeilen: 7–10
Quelle: Bieber et al. (2001)
Seite: 39, Zeilen 37–41 und 40, Zeilen 1–4

Die Paneuropäische Bewegung der 1920er Jahre mit dem Ziel der nach Verfassungsprinzipen strukturierten „Vereinigten Staaten von Europa" überdauerte den zweiten Weltkrieg und mündete in die europäischen Einigungsbewegungen der Nachkriegszeit für Frieden, wirtschaftliche Stärke und gegenseitige Annäherung.

[…] die von ihm gegründete Paneuropäische Bewegung die Schaffung der „Vereinigten Staaten von Europa” […] nach Verfassungsprinzipien strukturiert sein sollte.

[…]

Die paneuropäische Bewegung überdauerte die durch die Machtergreifung Hitlers und den zweiten Weltkrieg entstandene Zäsur und mündete in die europäischen Einigungsbewegungen der Nachkriegszeit ein.

Bewertung

  • Die Quelle ist am Ende des folgenden Absatzes (Fragment 008–11) angegeben, die Wörtlichkeit und das Maß der Übernahme ist nicht gekennzeichnet.