Süllke (2005): Fragment 023–18

Fragment 023–18
Typus: Bauernopfer und falsche Quellenangabe

Untersuchte Arbeit:
Seite 23:, Zeilen: 18–20

Quelle: Weidenfeld/Wessels (2002)
Seite: 203, Zeilen: 38–40

Jeder Mitgliedstaat trägt die Kosten seiner eigenen Vertretung im Ministerkomitee und in der Parlamentarischen Versammlung. Die Aufwendungen des Sekretariats werden auf alle Mitglieder umgelegt. 46


46 Europarat – Serie der Europäischen Verträge (SEV) Nr. 1: Die Satzung des Europarates, London, 05.05.1949, Artikel 38-39

Jeder Mitgliedstaat trägt die Kosten seiner eigenen Vertretung im Ministerkomitee und in der Parlamentarischen Versammlung. Die Aufwendungen des Sekretariats werden auf alle Mitglieder umgelegt.

Bewertung

  • Die Informationen finden sich in der angegebenen Quelle;
  • die Formulierung stammt aber aus einer anderen Quelle, die nur an anderer Stelle angegeben ist;
  • die Wörtlichkeit und das Maß der Übernahme ist nicht gekennzeichnet.
Anmerkungen

  • Die Informationen finden sich zwar in Artikel 38 der Satzung: „a Jeder Mitgliedstaat trägt die Kosten seiner eigenen Vertretung im Minister-Komitee und in der Beratenden Versammlung. b Die Kosten des Sekretariats und alle anderen gemeinsamen Ausgaben werden in dem Verhältnis auf die Mitgliedstaaten verteilt, das vom Minister-Komitee entsprechend der Bevölkerungszahl der einzelnen Mitgliedstaaten festgesetzt wird.“ – die Formulierung ist aber aus Weidenfeld/Wessels (2002) übernommen.