Süllke (2005): Fragment 049–16

Fragment 049–16
Typus: Keine Wertung
Untersuchte Arbeit:
Seite: 49, Zeilen: 16–21
Quelle: Internationales Städteforum Graz (2004)
Internetquelle

Das Internationale Städteforum Graz (ISG) wurde bereits 1976 gegründet. Das ISG ist eine Organisation für den Erfahrungsaustausch vorrangig im Bereich der Stadtentwicklung und Denkmalpflege mit ca. 300 Mitgliedern in 26 Ländern.

Das ISG bemüht sich um die Aufwertung historischer Zentren und Vororte, insbesondere auch um die Altstadt Graz, um neue Funktionen für alte Industriegebiete und um Perspektiven für den ländlichen Raum. 97

Es arbeitet mit der UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization), mit ECOVAST (European Council for the Village And Small Town) und mit ICOMOS (International Council on Monuments and Sites) zusammen. Die Organisation dokumentiert und archiviert die jährlichen EUROPA NOSTRA Wettbewerbe.


97 http://www.staedteforum.at/, 15.10.2004, ISG – Internationales Städteforum Graz

Schon seit mehr als 20 Jahren bildet das ISG eine Drehscheibe für vielfältigen Erfahrungsaustausch. Wir bemühen uns

um die Aufwertung historischer Zentren und Vororte

um neue Funktionen für alte Industriegebiete

um Perspektiven für den ländlichen Raum

Das ISG zählt derzeit rund 300 Mitglieder in 26 Ländern.

[…]

Wir arbeiten mit der UNESCO, mit EUROPA NOSTRA, mit ECOVAST und mit ICOMOS zusammen.

Wir dokumentieren und archivieren die jährlichen EUROPA NOSTRA-Wettbewerbe.

Bewertung

  • Zu kurz und generisch für eine Wertung